Sonntag, 1. Januar 2017

HAGELSCHAUER ÜBER AFRIKA

BLECHKUCHEN
HAGELSCHAUER ÜBER AFRIKA

ist ein kalorienreicher Schoko-Blechkuchen.
Gebacken wird der Teig für den Boden ca. 20 min bei 170°C.
Der abgekühlte Schokokuchen wird mit einer Paradiescreme bestrichen und mit knusprigen Kokosraspeln verziert.









ZUTATEN für den Einkaufszettel
6 Eier
250 g Margarine

100 g Butter
400 g Schmand
400 g süße Sahne
400 g Zucker
150 g Mehl

100 g Kokosraspel
6 Esslöffel Kakao
1 Pck Backpulver

1 Pck Vanillepuddingpulver
2 Pck Paradiescreme Vanille
500 ml Milch


ZUBEREITUNG TEIG

Eiweiß von 6 Eiern
unter Zugabe eines Teelöffels Wasser schaumig mixen
Eigelb von 6 Eiern unterrühren
250 g weiche Magarine löffelweise untermengen
250 g Zucker
150 g Mehl
6 Esslöffel Kakao
1 Pck Backpulver

die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge vermengen.
Der fertige Teig wird gleichmäßig auf ein eingefettetes
oder ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gestrichen.
Im vorgeheitzten Backofen dauert die
Backzeit ca 20 min bei 170°C.
Der Boden sollte vor der Weiterbearbeitung abkühlen.

ZUBEREITUNG DES KUCHENBELAGES

DIE KOKOSRASPELN
100 g Butter
100 g Zucker
100 g Kokosraspeln
nacheinander in eine Pfanne geben und goldgelb bräunen
Die gebräunten Kokosraspeln abkühlen lassen.

DIE PARADIESCREME
400 g süße Sahne aufschlagen
2 Pck Paradiescreme mit 300 ml Milch aufschlagen
400 g Schmand und 3 Esslöffel Zucker verrühren
Sahne, Paradiescreme und Schmand vermengen und gleichmäßig auf den abgekühlten
Schokokuchen streichen
Die abgekühlten Kokosraspeln über die Creme streuen

Mmmm lecker....  

 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen